Jochen Dieckmann

Beruflicher Werdegang

1975 bis 1981 Stadt Bonn
Jurist im Rechtsamt und im Büro Oberstadtdirektor

1981 bis 1982 SPD-Bundestagsfraktion -
Referent für Innenpolitik und Kommunalpolitik

1982 bis 1999 Deutscher Städtetag

1982-1989 Referent für Baurecht und Bodenpolitik
1989-1990 Beigeordneter für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr
1990-1999 Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages und Geschäftsführer des Städtetages NRW

1995 bis 1999 RGRE
zugleich Generalsekretär des Rates der Gemeinden und Regionen Europas/Deutsche Sektion

März 1999 bis November 2002 Justizministerium NRW
Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen

März 2002 bis März 2007 Landtag NRW
Mitglied des Landtages

November 2002 bis Juni 2005 Finanzministerium NRW
Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen

2007-2016 ehm-kanzlei.de
Rechtsanwalt in Bonn

seit Juni 2007 DHVS
Honorarprofessor an der Deutschen
Universität für Verwaltungswissenschaften
Speyer (DHVS)


Lebenslauf

geboren im September 1947 in Bad Godesberg, verheiratet seit 1973 mit Bärbel Dieckmann, vier erwachsene Kinder, acht Enkelkinder.

1966-1971 Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Freiburg und Köln
1971-1974 Referendarzeit, u.a. Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (Link)

 
 
 
Impressum